Die SPD in Gersthofen hat einen neuen Vorstand: Herzlichen Glückwunsch

Die SPD in Gersthofen hat einen neuen Vorstand: Herzlichen Glückwunsch

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am 18.07.2021 unter strenger Einhaltung der ak-tuellen Coronaregeln stattfand, trat die bisherige Ortsvereinsvorstitzende Janine Hendriks nach einer sechs- jährigen Amtszeit nicht mehr zur Wiederwahl an. Mit 96% der abgegebenen Stimmenwählten die SPD-Mitglieder mit Dennis Stolarski den jüngsten Ortsvereinsvorsitzenden unserer fast 120 jährigen Geschichte.

Zu Gast waren, neben Ulri-ke Bahr (MdB), Harald Güller (MdL) und der Bundestagskandidatin Heike Heubach, auch unser erster Bürgermeister Mi- chael Wörle.

Dieser ging bei seinem Grußwort auf aktuelle kommunale Themen ein. Einen besonderen Blick richtete Wörle dabei auf die Wohnraumsituation in Gersthofen und auf die verkehrspolitische Entwicklung der Lechstadt. Hierbei wurde ergänzend durch Harald Güller (MdL) hervorgehoben, dass das 365-Euro-Ticket schon vor zwei Jahren eine Forderung der SPD war.

Anschließend zog Ja- nine Hendriks die erfolgreiche Bilanz ihrer letzten sechs Jahre. Sie ging hier auf die umfang- reiche Arbeit zu den durchge- führten Kommunalwahlen und im Besonderen auf die Mitglie- derentwicklung ein. Viele er- innern sich, dass es gemein- sam mit ihrem Vorstandsteam und anderen Mitgliedern des Stadtparlamentes gelungen ist, rechtsextreme Parteien in Gersthofen zurückzuhalten. Die Gewinnung jüngerer Mitglieder war ihr besonders wichtig. Sie lobte die gute Zusammenarbeit im verjüngten Team und erwähnte besonders die Neu- auflage einer SPD-Mitgliederzeitung. Der „Blickpunkt Gersthofen“ erscheint seitdem in der Regel halbjährlich.

Janine Hendriks, die seit der Gründung des SPD-Ortsvereins in Gersthofen die erste Frau war, die für den Vorsitz gewählt wurde, bleibt nicht nur dem neuen Vorstand als neue Schriftführerin treu, sie wird auch weiterhin in der Redaktion des „Blickpunkts“ mitarbeiten.

Vor den Wahlgängen, stellte sich Dennis Stolarski den SPD-Mitgliedern vor. In den Mittelpunkt seiner Ausführungen stellte er seine Ziele: verbesserte Öffentlichkeitsarbeit, verstärkten Kontakt zu allen Mitgliedern, eine enge Zusammenarbeit mit den SPD-Stadträten und das Wohl seiner Heimatstadt Gersthofen.

Bei der geheimen Wahl fie- len dann 96% der Stimmen auf Dennis Stolarski. Zu sei- nem Stellvertreter wurde SPD-Stadtrat Jakob Kraus gewählt. Die Finanzen des Ortsvereins verwaltet zukünftig Dr. Rudolf Michel. Weiter gehören dem Vorstand als Beisitzer an: Jürgen Seefried, Elfriede Hauber, Josef Pröll, Gülüzar Starizin und Doris Pröll.

Zum Schluss wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder, Manuel Meyer (bis- her stellv. Vorsitzender), Herbert Huber, Wolfgang Ehinger und Tobias Schrall ehrenvoll verabschiedet.

Ein besonderer Dank ging an: die bisherige Vorsitzen- de Janine Hendriks, an ihren Stellvertreter Manuel Meyer, der uns wegen seines Umzugs verlässt und zu einem anderen Ortsvorstand gehören wird, an Gülüzar Starizin die bisher die Kasse verwaltet hat und an die bisherige Schriftfüh- rerin Elfriede Hauber.

Hinten von links: Jakob Kraus (stellv. Vorsitzender), Dennis Stolarski (Vorsitzender), Dr. Rudolf Michel (Kas- sier), Jürgen Seefried (Beisitzer).
Vorne von links: Doris Pröll, Elfrie- de Hauber und Gülüzar Starizin (Beisitzerinnen, Janine Hendriks (Schrif- führerin).
Bild: Manuel Meyer